Herzlich willkommen auf der Internetseite des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom!

Liebe Besucher,

wir freuen uns schon sehr darauf, dass wir unseren schönen Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder eröffnen können.

Ab dem 22. November können Sie sich auf ein umfangreiches Bühnenprogramm mit über 100 kostenfreien Veranstaltungen, mehr als 130 festlich geschmückte Stände, überwiegend mit Kunsthandwerk und Geschenken, aber auch mit Gastronomie und unsere große, wunderbar geschmückte Tanne und das funkelnde Lichterzelt freuen.

Auch die kleinen Weihnachtsfreunde liegen uns am Herzen. In unserer Sternenwarte gibt es ein buntes Kinderprogramm.

Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom gehört zu den Märkten, deren Angebot an Speisen und Getränken zum größten Teil bio-zertifiziert ist. Alle weiteren Produkte sind fair gehandelt.

Wie genau der Weihnachtsmarkt stattfinden kann, darüber werden wir Sie hier informieren.

Coronahinweise

Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom wird nach 2G Richtlinien durchgeführt, d.h., unsere Besucher müssen geimpft oder genesen sein und dies nachweisen können.

Ausnahmen:

Wer sich nachweislich nicht gegen Corona impfen lassen darf, braucht einen PCR-Test, der maximal 48 Stunden alt sein darf, oder einen Schnelltest, der maximal 6 Stunden alt sein darf.

Kinder bis 6 Jahre haben freien Zugang.

Schüler zwischen 6 Jahre und 15 Jahre gelten durch Schultestungen als getestet und haben freien Zugang.

Ab 16 Jahre gilt 2G.

Außerdem gilt auf dem Weihnachtsmarkt eine Maskenpflicht (medizinische Maske, FFP2 oder höherwertige Maske).

Auf dem Markt stehen Ihnen an diversen Stellen Desinfektionsmöglichkeiten für Ihre Hände zur Verfügung.

Wir bedanken uns für Ihre Mitwirkung!

Es wimmelt wieder – Die Weihnachtstasse 2021

Der Kölner Dom aus Lebkuchen, die Heiligen Drei Könige, unser beliebtes Sternenmädchen, unser Loss mer Singe Spezial, der Fotobox-Pavillon „Kuss unterm Mistelzweig“, …

Diese und noch viel mehr schöne Motive schmücken die beliebte Wimmeltasse des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom in diesem Jahr!

Ab dem 22. November ist die rote Keramiktasse erhältlich, die sich besonders gut für Glühwein und andere weihnachtliche Heißgetränke eignet.

Ebenfalls mit liebevoll gestalteten Wimmelzeichnungen der Künstlerin Sabine Voigt bedruckt sind auch unsere Kölsch-Gläser und Glastassen.

Die Kölner Wimmel-Grafikerin ist bekannt für ihre Zeichnungen, in denen sie detailgenau die Besonderheiten ihrer Heimatstadt illustriert und Cartoons mit Beobachtungen aus dem Alltag zeichnet. Seit über 10 Jahren gestaltet sie unsere Tassen und Gläser.

Die Tassen – mittlerweile auch die Gläser – vom Weihnachtsmarkt am Kölner Dom sind unter Sammlern heiß begehrt. Während der Weihnachtsmarktsaison werden fast täglich nicht nur die aktuellen, sondern auch die Motivtassen der letzten Jahre angefragt.

Aus diesem Grund gibt es für Sammler und Liebhaber in diesem Jahr etwas Besonderes: Obwohl im letzten Jahr kein Weihnachtsmarkt stattfinden konnte, gibt es eine limitierte Sonderedition unserer beliebten Wimmeltasse.  Als Highlight mit Elementen aus echtem Glanzgold und mit einer begrenzten Auflage von einigen Tausend ist die Tasse etwas ganz Besonderes. Sie haben die Gelegenheit sich schon jetzt eins der limitierten Sammlerstücke zu sichern. Das Formular zur Reservierung der Tasse finden Sie hier.

Sammeln mit Genuss

Die weihnachtliche Tasse ist für 3 EUR Pfand bei jedem Heißgetränk, wie zum Beispiel dem wärmenden Bio-Glühwein, erhältlich und kann als Andenken an eine schöne Zeit auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom behalten werden. Weitere Tassen, Gläser, Glastassen und die Sonderedition als kleines Geschenk oder Mitbringsel, können – ebenfalls zum Preis von 3 EUR – am Stand 114, sowie in der Sternenwarte (Stand 40) erworben werden.

Auf unserer Webseite finden Sie alle Informationen und Neuigkeiten rund um den Markt von 2021. Sie können sich zum Beispiel unsere Aussteller oder das Bühnenprogramm von 2021 anschauen und unseren Marktflyer 2021 herunterladen.

Sie finden hier auch alles Wissenswerte über unsere Weihnachtspräsente oder -gutscheine, Feiern auf dem Weihnachtsmarkt, unser soziales Engagement, den Kölner Krippenweg und das Thema Sicherheit. Neu eingerichtet haben wir zudem das Fundbüro.

Aktuelles

Zu den aktuellen Nachrichten

Einige Highlights des Bühnenprogramms 2021





































Zum vollständigen Bühnenprogramm 2021