Westfalenpost: Weihnachtsmärkte 2018: Diese Klassiker sollten Sie kennen

OWV_6801

„Essen – Mehr als 300 Verkaufsstände auf einem Weihnachtsmarkt? Das gibt’s nicht überall. Diese Adventsmärkte sind die großen Klassiker in der Region.

Köln – viele Weihnachtsmärkte, ein Spektakel:

Zugegeben: Den einen Kölner Weihnachtsmarkt gibt es nicht. Das Weihnachtsspektakel in der Domstadt besteht aus mehreren Märkten, die alle gut zu Fuß zu erreichen sind. Vor allem ist der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom bekannt, aber auch der „Markt der Engel“ auf dem Neumarkt, das Nikolausdorf auf dem Rudolfplatz und die Weihnachtsmärkte in der Altstadt, im Stadtgarten und auf dem Chlodwigplatz sind vielen ein Begriff.“ Quelle

Zum vollständigen Artikel geht es hier: – https://www.wp.de/thema/weihnachtsmarkt/grosse-weihnachtsmaerkte-2018-klassiker-in-ruhrgebiet-und-nrw-id215733897.html