Endspurt auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Die Besucher des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom trotzten in den letzten drei Wochen allen Wetterlagen: Egal ob die Sonne schien, es schneite, stürmte oder regnete ­­– aus nah und fern kamen die Weihnachtsfreunde auf den Roncalliplatz.  Besonders an den Samstagen war der Markt der Herzen gut besucht!

Rückblick auf Woche 3:

Am Dienstag fand auf dem Markt der Herzen ein Fototermin anlässlich der Auszeichnung Kölns als „Hauptstadt des Fairen Handels“ statt. Bürgermeister Andreas Wollte (Grüne) lobte den Mark: „Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ist das Flaggschiff unter den Weihnachtsmärkten der Stadt. Fairer Handel hat hier einen sehr hohen Standard, die von der Stadt Köln gesetzten Ziele werden hier weit übertroffen!“

Unser Highlight in Woche 3 war der Auftritt von Cat Ballou am Donnerstag: Die Band begeisterte den Roncalliplatz ­– der aus allen Nähten platzte! In allen Ecken fanden sich Kölsch-Rock Fans, die am Fuße des Doms die Musik genossen und die ‚kölsche Sprooch‘ feierten.

Die vierte und letzte Woche

Kommenden Mittwoch wird es besonders stimmungsvoll auf dem Markt der Herzen: Am Abend des 20. Dezembers findet unser Loss mer singe SPEZIAL: weihnachtliches Einsingen mit Stefan Knittler statt. Der gesamte Markt wird zusammen drei Weihnachtslieder singen, die zuvor von den Marktbesuchern per Abstimmung ausgesucht worden sind. Erklingen werden die Lieder: Leise rieselt der Schnee, Alle Jahre wieder und Stille Nacht.
Außerdem werden die Gewinner der Auslosung beschenkt. Gewonnen haben:

  • 1. Preis: Ein Abendessen im Restaurant taku im 5-Sterne Grand Hotel Excelsior Hotel Ernst
    > Helga Dehnert
  • 2. Preis: Champagner und Schokolade
    > Gerd Bunse
  • 3. Preis: 5 Glühweingutscheine
    > Elke Schlepphorst

(Foto: Olaf-Wull Nickel)