Die Highlights der ersten Woche auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

TbQsHyHA

Von Sonnenschein über Regen, von milden bis frostigen Temperaturen – der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom hat in der ersten Woche der Marktzeit 2018 schon so manche Wetterlage gesehen. Doch Nichts und Niemand kann die Besucher aus nah und fern davon abhalten, auf den Roncalliplatz zu kommen. So erlebte der Markt der Herzen einen besonders starken ersten Samstag!

Die Veranstalter vom Weihnachtsmarkt am Kölner Dom, Monika Flocke und Roland Temme, zeigen sich mit der ersten Woche der Weihnachtsmarktsaison zufrieden: „Viele kombinieren ihr Weihnachtsshopping mit einem Besuch bei uns. Wir können bisher zufrieden sein!“

Der neue Pavillon „Fotos unterm Mistelzweig“ entwickelt sich zu einer Attraktion. Hier machen unsere Besucher im Minutentakt Erinnerungsfotos und spenden damit gleichzeitig an „wir helfen“.

Die Höhepunkte der ersten Woche

Schon eine Woche ist es her, dass der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom 2018 von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes feierlich eröffnet wurde.

In der ersten Woche begrüßten wir bereits 16 soziale und gemeinnützige Projekte in unseren Sozialständen auf dem Markt der Herzen! Die Kölner Weihnachtsgesellschaft ermöglicht sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen sowie Vereinen, sich montags und donnerstags kostenfrei auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom in vier Aktionspavillons zu präsentieren. Bisher konnten zum Beispiel schon Zwischenraum e.V., die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die Kolpingsfamilien der Stadt Köln, Ingenieure ohne Grenzen und die Telefonseelsorge Köln ihr Engagement vorstellen

Ein weiterer Höhepunkt: Stargeiger David Garrett hat den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom besucht, sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken lassen und sich am Bühnenprogramm erfreut.

Das Video dazu finden Sie hier:

Das erwartet Sie in Woche 2

Markt der Herzen – diesen Namen möchten wir uns jedes Jahr neu verdienen: Am kommenden Freitag, den 07. Dezember werden die diesjährigen Spenden der KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH übergeben. Die Spendenempfänger werden von den vier Bürgermeistern Kölns und der KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH gemeinsam bestimmt. Nach Herzenslust die Vorweihnachtszeit feiern – und auch die Menschen daran teilhaben lassen, denen es nicht so gut geht – das ist auf dem Weihnachtsmarkt der Herzen am Kölner Dom längst zu einer schönen Tradition geworden.

In diesem Jahr wird der Spendenbetrag noch einmal deutlich mehr werden, weil der Erlös unseres Pavillons „Fotos unterm Mistelzweig“ an „wir helfen“ ausgeschüttet wird. Hier finden Sie mehr Informationen zu unserer Neuheit. Ein zugesagter Scheck in Höhe von 10.000 Euro wird Frau Neven DuMont im Rahmen der Spendenübergabe auf der Bühne überreicht. Sollte sich zum Ende des Marktes eine höhere Einnahme herausstellen, geht diese selbstverständlich noch nachträglich an „wir helfen“.

In dieser Woche können Sie folgende Projekte in unseren Aktions- und Sozialständen besuchen:

Stand 6:

  1. – 04.12.: „Inner Wheel Club“
  2. – 06.12.: „UWABUFA“
  3. – 09.12.: Designwerkstatt „Braune Biene“

Stand 19:

  1. – 04.12.: „Sozial-Betriebe-Köln – Städt. Senioren- und Behindertenzentrum Köln-Mülheim“
  2. – 06.12.: „Caritas Werkstätten“

Stand 30:

  1. – 04.12.: „Katutura Projekt Namibia“
  2. – 06.12.: „SI Club Köln Kolumbas“

Stand 84:

  1. – 06.12.: „LVR Kliniken“
  2. – 09.12.: „Harald Meisenheimer – Glaskunst“

Stand 106 (Kölner Partnerstädte):

  1. – 09.12.: „Stadt Lille“

Auch die kleinen Weihnachtsfreunde möchten wir nicht vergessen

Am Donnerstag, den 06. Dezember gibt es auf dem Markt der Herzen eine besondere Veranstaltung für Kinder. Zwischen 16 und 18 Uhr kommt der Nikolaus zu Besuch.

Außerdem kommt Cat Ballou!

Am 4. Dezember werden die Musiker von Cat Ballou nicht nur die „kölschen Hätze“ höher schlagen lassen.