Charity Engagement

Der Weihnachtsmarkt der Herzen!

Diesen Namen, diese Auszeichnung möchten wir uns jedes Jahr aufs Neue verdienen. Wo Menschen zusammenkommen, feiern und die schönen Momente des Lebens genießen, ist auch unser soziales Engagement gefragt. Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom, sprich die Geschäftsführer der KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH, Monika Flocke und Roland Temme, spendeten in den letzten Jahren bereits über 500.000 € Euro an Kölner Hilfsprojekte.

Zusätzlich ermöglicht es die Kölner Weihnachtsgesellschaft sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen sowie Organisationen, sich kostenfrei auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom zu präsentieren. Jeweils montags bis donnerstags können Sie sich an den Sozialständen über Initiativen wie zum Beispiel Greenpeace, die Caritas, die Kindernothilfe Köln und viele weitere, informieren.

Neben lokalen Organisationen wie dem Historischen Archiv der Stadt Köln, waren auch Kölner Gruppen internationaler Organisationen wie beispielsweise Greenpeace, SBK-Städtisches Behindertenzentrum und die Caritas vertreten, um die Besucher über ihre vielseitigen Projekte und Aktionen zu informieren.

Eine weitere Herzensangelegenheit! Die Kölner Weihnachtsgesellschaft ermöglicht Künstlern und Kunsthandwerkern, denen es nicht möglich ist, über die gesamte Weihnachtsmarktzeit einen Stand anzumieten, jeweils an einem Wochenende von freitags bis sonntags in einem „Aktionsstand“ (der von Montag bis Donnerstag als Sozialstand dient), ihre Kunst und ihr Kunsthandwerk zu präsentieren und natürlich auch zu verkaufen.

Seit 2018 gibt es auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom die Möglichkeit, in unserem Pavillon Nr. 0 unter einem riesigen beleuchteten Mistelzweig ein wunderbares Foto von sich und den Liebsten zu schießen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Ein Teil der Einnahmen dieses Projektes gingen an den Verein „wir helfen“, der benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstützt.