5 11, 2018

Ostwestfalen die Zweite

2018-11-05T11:21:00+01:00

Neue Westfälische: „Nächster Hafen: Weihnachtsmarkt“

„Landgang mit Glühwein, Punsch und Lebkuchen: Eine romantische Flusskreuzfahrt im Advent garantiert eine besondere Weihnachtsstimmung

[…]

Unterwegs begegnen einem Klassiker wie der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom. Mit rund 150 festlich geschmückten Ständen für Kunsthandwerk und Gastronomie sowie über hundert kostenfreien weihnachtlichen Bühnenveranstaltungen lockt der Publikumsmagnet Kölner Dom jährlich an die vier Millionen Besucher aus dem In- und Ausland an.“ Quelle

https://www.nw.de/kultur_und_freizeit/reise/22287430_Naechster-Hafen-Weihnachtsmark.html

 

 

Ostwestfalen die Zweite2018-11-05T11:21:00+01:00
2 11, 2018

Auch Ostwestfalen freut sich auf den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

2018-11-02T13:58:33+01:00

Westfälischer Anzeiger: „Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW von Ostwestfalen bis an den Rhein“

NRW – Glühwein, gebrannte Mandeln, bunte Lichter: Bald starten in Nordrhein-Westfalen viele Advents- und Weihnachtsmärkte. Wir haben eine Auswahl kleiner, großer und natürlich stimmungsvoller Märkte 2018 zusammengefasst. Klicken Sie sich durch!

[…]

Weihnachtsmarkt am Dom: Unter dem mit 25 Metern größten natürlichen Tannenbaum Nordrhein-Westfalens können Besucher zwischen vielen Leckereien wählen oder den Handwerkern bei ihrer Arbeit zusehen. An den 150 Ständen auf dem Roncalliplatz gibt es handgefertigtes Holzspielzeug, Weihnachtsschmuck aus Künstlerhand, Dom-Spekulatius und vieles mehr. Quelle

https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/weihnachtsmaerkte-ere633013/schoensten-weihnachtsmaerkte-2018-ueberblick-luedenscheid-soest-hamm-paderborn-10350009.html

 

 

Auch Ostwestfalen freut sich auf den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom2018-11-02T13:58:33+01:00
2 11, 2018

Westfälischer Anzeiger: „Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW von Ostwestfalen bis an den Rhein“

2018-11-02T13:48:31+01:00

NRW – Glühwein, gebrannte Mandeln, bunte Lichter: Bald starten in Nordrhein-Westfalen viele Advents- und Weihnachtsmärkte. Wir haben eine Auswahl kleiner, großer und natürlich stimmungsvoller Märkte 2018 zusammengefasst. Klicken Sie sich durch!

[…]

Die festlich geschmückte Domstadt lädt auf mehreren Märkten zum stimmungsvollen Bummeln, Flanieren und Stöbern ein. Sieben aufwendig gestaltete Weihnachtsmärkte sind im Advent wohl wieder Anziehungspunkt für Millionen Besucher.

Weihnachtsmarkt am Dom: Unter dem mit 25 Metern größten natürlichen Tannenbaum Nordrhein-Westfalens können Besucher zwischen vielen Leckereien wählen oder den Handwerkern bei ihrer Arbeit zusehen. An den 150 Ständen auf dem Roncalliplatz gibt es handgefertigtes Holzspielzeug, Weihnachtsschmuck aus Künstlerhand, Dom-Spekulatius und vieles mehr.

Öffnungszeiten:

26. November bis 23. Dezember

donnerstags und freitags: 11 bis 22 Uhr, samstags: 10 bis 22 Uhr, sonntags bis mittwochs: 11 bis 21 Uhr – Quelle ©2018

Zum vollständigen Artikel geht es hier: – https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/weihnachtsmaerkte-ere633013/schoensten-weihnachtsmaerkte-2018-ueberblick-luedenscheid-soest-hamm-paderborn-10350009.html

Westfälischer Anzeiger: „Die schönsten Weihnachtsmärkte in NRW von Ostwestfalen bis an den Rhein“2018-11-02T13:48:31+01:00
2 11, 2018

KStA: „Advent 2018: Wo die Kölner Weihnachtsmärkte in diesem Jahr stattfinden „

2018-11-02T13:35:32+01:00

Köln – Plätzchen knabbern, Glühwein schlürfen und nach Geschenken stöbern – viele Kölner freuen sich auf die Weihnachtsmärkte im Advent. Denn wo könnte man besser in Weihnachtsstimmung kommen? Wann die größten Märkte öffnen und wo sie stattfinden, haben wir in dieser Übersicht zusammengestellt:

[…]

Alle Jahre wieder – der höchste natürliche Weihnachtsbaum des Landes steht auch in diesem Advent wieder vor der prächtigsten Kulisse der Stadt auf dem Weihnachtsmarkt am Dom.

Dort soll der Markt mit seinem Eyecatcher in der Mitte wieder Gäste aus der ganzen Welt anlocken. Der Roncalliplatz steht nämlich unangefochten ganz oben auf der Besucherliste fürs Weihnachtsshopping: 150 festlich geschmückte Stände für Kunsthandwerk und Gastronomie sowie über hundert kostenfreie, weihnachtliche Bühnenveranstaltungen locken jährlich an die vier Millionen Besucher aus dem In- und Ausland an den Dom.

Öffnungszeiten: Mo – Sa 9 – 22 Uhr, So. 11-22 Uhr, Quelle

Zum vollständigen Artikel geht es hier: – https://www.ksta.de/koeln/advent-2018-wo-die-koelner-weihnachtsmaerkte-in-diesem-jahr-stattfinden-28838226

KStA: „Advent 2018: Wo die Kölner Weihnachtsmärkte in diesem Jahr stattfinden „2018-11-02T13:35:32+01:00
Nach oben