KSTA: „Weihnachtsmarktführer 2018 Hier glüht der Wein! Die schönsten Märkte in und um Köln“

TbQsHyHA

KSTA: „Köln – Hell erleuchtet, duftend, stimmungsvoll und gesellig – so ist der Winter im Rheinland. Wenn die Weihnachtsmärkte in der  Region ihre Pforten öffnen, beginnt die  gemütliche Adventszeit. […]

Weihnachten am Dom
Ein Streifzug über die Kölner Weihnachtsmärkte beginnt auf dem „Markt der Herzen“, und nirgends sonst. Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ist mit rund vier Millionen Besuchern pro Jahr einer der meistbesuchten in Deutschland – beliebt bei Touristen aus dem In- und Ausland. 150 Buden und eine Bühne fürs Unterhaltungsprogramm stehen im Advent auf dem Roncalliplatz. Regionale Spezialität sind „Kölsche Rievkooche“ sowie Diverses mit dem immergleichen Motiv der großen Kathedrale von Weltrang – in einem Wort Domdomdom. Dessen gotische Fassade ziert zum Beispiel Glaskugeln, Schokolade, Spekulatius und vieles mehr.
Der Becher Glühwein – heiß, vegan und bio-zertifiziert – ist preisstabil auch in diesem Jahr wieder für drei Euro zu haben. Die Weihnachtstassen und -gläser, in denen derlei Heißgetränke serviert werden, gehören zum umfangreichen Präsente-Ideenpaket, mit dem der Weihnachtsmarkt sich quasi selbst vermarktet: Man kann sie kaufen. […] Quelle

Zum vollständigen Artikel geht es hier: – https://www.ksta.de/freizeit/weihnachten/weihnachtsmarktfuehrer-2018-hier-glueht-der-wein–die-schoensten-maerkte-in-und-um-koeln-25160186