Eifeler Alphornissen

Alphorn statt Handy! Diese Devise gilt für die Eifeler Alphornissen, die sich der Musik des Alphorns verschrieben haben und sich als ‚Hirten der Ruhe und des Friedens‘ verstehen.

Früher hatten die Hirten nur die Möglichkeit, sich über weite Strecken durch Jodeln oder eben mit dem Alphorn zu verständigen. Und so ist das Alphorn als ‚Handy der Hirten‘ zu verstehen.

Damit entlocken die Eifeler Alphornissen nun schon seit über zehn Jahren ihren Alphörnern die melodischen und ruhigen Klänge, die den Menschen – gerade zur Weihnachtszeit – etwas Ruhe und Frieden vermitteln sollen.

Die nötige Inspiration für ihre Auftritte holen sie sich in den Bergen der schönen Eifellandschaft und bei alljährlichen Alphornbläsertreffen.

Lassen Sie sich in den Bann der Töne einfangen und denken Sie sich, dass so die Stimme unserer Natur klingen könnte die da sagt: Mensch besinne Dich!