Markt Flyer

Der Markt Flyer 2013 mit dem umfangreichen Programm und Lageplan sowie den Ausstellern steht weiterhin für Sie als PDF Download bereit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Kostenlose APP

Alle  Informationen in einer kostenlosen APP - im Apple AppStore oder bei Google play: Aktuelles Programm, Markt-Plan, Social Media und mehr ...

 

Newsletter

Email:
Falls Sie bereits registriert sind und Sie sich abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.
 

Social media

 

Neue Öffnungszeiten

Donnerstags jetzt bis 22.00 Uhr!
So-Mi: 11.00 bis 21.00 Uhr
Do-Fr:  11.00 bis 22.00 Uhr
Sa: 10.00 bis 22.00 Uhr

 

Video Galerie

 

Fahrplan

Start:
Ziel:
Datum:
Zeit:
 

News

12.10.2011

50.000 Euro Spende für Kölner Hilfsprojekte

Weihnachtsmarkt Köln, der schönste Kölner Weihnachtsmarkt vor dem hohen Dom zu Köln

Übergabe des 50.000 Euro Charity-Schecks

Die Veranstalter des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom überreichen Charity-Scheck für soziale Initiativen Bei einer Veranstaltung im Kölner Dom Hotel übergaben die beiden Geschäftsführer der KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH, Monika Flocke und Roland Temme, einen symbolischen Scheck in Höhe von insgesamt 50.000 Euro an Kölner Hilfsprojekte.

Die anwesenden Bürgermeister Elfi Scho-Antwerpes (SPD), Hans-Werner Bartsch (CDU) und Angela Spizig (Bündnis 90/Die Grünen) hatten gemeinsam mit Bürgermeister Manfred Wolf (FDP) sowie der Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH, die jeweiligen Empfänger der Spendenbeträge festgelegt.

'Wir freuen uns sehr, dass von den Betreibern des Weihnachtsmarktes am Dom eine so hohe Summe für verschiedene Kölner Hilfsprojekte zur Verfügung gestellt wird', so Elfi Scho-Antwerpes. 'Bei der Auswahl der Empfänger sind vor allem Initiativen berücksichtigt worden, die Kinder und Jugendliche unterstützen.'

Je 10.000 Euro gehen an das Jugendprojekt 'Freestyle Cologne' für Jugendliche aus der freien Jugendszene Kölns und an das Jugendheim Köln-Dünnwald. Einmal 9.000 Euro werden an die Lobby für Mädchen e.V. gespendet. Je 5.000 Euro erhalten die Hohe Domkirche, die Minibib der Stadtbibliothek sowie das Paten-Projekt Köln des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR). Weitere 3.000 Euro gehen an Coach e.V. und köln kickt.

'Unsere Paten erhalten eine kleine finanzielle Aufwandsentschädigung als Honorierung ihrer Arbeit'
, sagt Ilka Markwort, Oberärztin von der LVR-Klinik Köln. 'Die großzügige Spende des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom ermöglicht es uns, vier neue Patenschaften einzurichten.'

Das Paten-Projekt Köln ist eine gemeinsame Initiative der LVR Klinik Köln und der LVR Jugendhilfe Rheinland. Seit 2006 unterstützt es Kinder, deren Eltern psychisch erkrankt sind. Ziel ist es, den Kindern längerfristig in ihrem Alltag zu helfen und durch verlässliche Partner in ihrer eigenen psychischen Entwicklung zu stabilisieren.

Die KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH hat in 2010 den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom zum ersten Mal als Veranstalter organisiert. Wichtiger Bestandteil des neuen Konzeptes von Monika Flocke und Roland Temme ist es, soziale Programme der Stadt Köln zu unterstützen. Ein Teil der Spende stammt aus dem Erlös von Charity-Produkten, die auf dem Weihnachtsmarkt verkauft werden.

'Als Betreiber des Weihnachtsmarktes am Kölner Dom sind wir natürlich eng mit der Stadt Köln verbunden. Daher ist es uns ein sehr wichtiges Anliegen, für soziale Hilfsprojekte in unserem direkten Umfeld zu spenden', so Monika Flocke. Auch in 2011 überweisen die Veranstalter erneut 50.000 Euro für soziale Initiativen in Köln.

Foto von links nach rechts:

- Monika Flocke, KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH
- Horst Kriebeler, Jugendprojekt "Freestyle Cologne"
- Hans-Werner Bartsch, Bürgermeister
- Roland Temme, KW Kölner Weihnachtsgesellschaft mbH
- Angela Spizig, Bürgermeisterin
- Sebastian Koerber, Köln kickt
- Frauke Mahr, Lobby für Mädchen e.V.
- Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin
- Manfred Wolf, Bürgermeister